Start-up Konzept

Das folgende Start-up-Konzept ist eine Checkliste, die einen Gesamtüberblick über die zu klärenden Punkte im Rahmen einer Existenzgründung von der Geschäftsidee bis zum Businessplan gewährt, teilweise mit konkreten Handlungsempfehlungen und Hinweisen auf weiterführende Informationen auf dieser Seite. Je gründlicher die Vorbereitung eines Start-ups ist und je früher externe Berater involviert sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Existenzgründer die ersten drei bis fünf Jahre erfolgreich übersteht.

  Abschnitt
Tätigkeiten
Anmerkungen und Links  
1.
Geschäftsidee
   
    - Geschäftsidee visualisieren    
    - Nutzen-Analyse und techn. Realisierbarkeit    
    - Rechtliche Realisierbarkeit z.B. Patente  
    - Kunden- und Marktanalyse Gibt es genug Nachfrage und wo?  
    - Konkurrenz und Wettbewerb Stärken und Schwächen  
2.

Unternehmertest

     
    Persönliche Voraussetzungen Ausbildung, Qualifikationen, Typ  
    Familie & Partnerschaft Familie/Partner hinter Geschäftsidee?  
    Eigenkapital und Sicherheiten Genügend Eigenkapital/Sicherheiten?  
    Finanzierung Ist eine Finanzierung realistisch?  
3.
Marktananalyse      
    Informationen sammeln Infos zum Produkt, Markt, Wettbewerb  
    Nachfrage Genügend Nachfrage und wenn ja, wo?  
    Konkurrenz Gibt es Konkurrenten und wenn ja, wo?  
    Wettbewerb Wettbewerb möglich/sinnvoll?  
    Markt Marktübersicht und Marktentwicklung  
    Vertriebsformen z.B. Handelsvertreter, Franchise  
    Werbung - Marketing    
4.
Standort
     
    Standort Geeignete Standorte suchen  
    Infrastruktur Infrastruktur der Standorte untersuchen  
    Kosten Kosten der Standorte vergleichen  
    Vor- und Nachteile    
5. Rechtsform      
    Alternative Gründungsformen z.B. Unternehmenskauf, Franchise  
    Rechtsformwahl Wahl der richtigen Rechtsform  
    Firmierung Regeln zum Firmennamen beachten!  
    Verträge Notwendige Verträge u. Kosten klären  
    Gründungskosten z.B. Gründungskosten der GmbH  
    Haftungsbeschränkung Voraussetzungen beachten  
6.
Organisation
     
    Formalitäten bei Gründung z.B. Gewerbeschein  
    Unternehmensbereiche Mehrere Unternehmensbereiche?  
    Personal im Unternehmen Mitarbeiter? Wieviel? Was kostet das?  
    Anlagevermögen, Inventar, Hilfsmittel Umfang und Kosten für Einrichtung  
    Unternehmensführung Buchführung, Mahnwesen  
7.
Finanzierung
     
    Finanzierungsmöglichkeiten Darlehensgeber für Existenzgründer  
    Fördermittel für Arbeitslose Gründungszuschuss, Einstiegsgeld  
    Gründungskosten Kosten der Unternehmensgründung  
    Investitionsplan    
    Umsatzplanung    
    Liquiditätsplan    
    Vorbereitung Bankgespräch    
8.
Versicherungen      
    Versicherungsbedarf Risiken bestimmen  
    Welche Versicherung? Versicherungsumfang und Höhe  
    Kosten der Versicherung    
    Erforderlichkeit nicht jedes Risiko muss versichert werden                                             
9.
Beratung      
    Beratungsbedarf klären Existenzgründungsberatung nutzen  
    Software und Literatur Software und Fachliteratur nutzen  
    individuelles Coaching    
10. Businessplan
     
    Businessplan-Vorlagen Branchenbezogene Vorlagen  
    Vorbereitung und Entwurf Form und Aufbau  
    sachverständige Prüfung IHK  


Hier können Sie den Artikel bewerten, kommentieren oder teilen:

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Mehr Informationen zum Datenschutz.

Einverstanden.

EU Cookie Directive Module Information