Voraussetzungen und Beispiele zur Anwendung der Kleinunternehmerregelung

Es ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für die Anwendung der Kleinunternehmerregelung, dass die Umsatzgrenzen des § 19 UStG nicht überschritten werden. Doch wie wird diese Voraussetzung auf Grundlage der Umsatzgrenzen geprüft?

Weiterlesen...

Prüfungsschema zur Kleinunternehmerregelung

Das korrekte Prüfungsschema zur Kleinunternehmerregelung folgt aus § 19 UStG. Danach besteht eine Option zur Anwendung der Kleinunternehmerregelung, wenn die genannten Voraussetzungen eingehalten werden. 

Weiterlesen...

Rechtsfolgen für Kleinunternehmer

Die Rechtsfolgen aus der Anwendung der Kleinunternehmerregelung sind zwar auf die Umsatzsteuer beschränkt, können jedoch in ihren finanziellen Auswirkungen erheblich sein.

Weiterlesen...

Überschreitung der Umsatzgrenzen

Viele Existenzgründer beginnen als sog. Kleinunternehmer. Werden die maßgeblichen Umsatzgrenzen überschritten, verliert der Kleinunternehmer jedoch seinen Status mit folgenden Auswirkungen.

Weiterlesen...

Verzicht auf Kleinunternehmerregelung

Nach § 19 Abs. 2 UStG kann ein Kleinunternehmer in jedem Wirtschaftsjahr eine Option zur sog. Regelbesteuerung erklären und damit auf die Anwendung der Kleinunternehmerregelung verzichten.

Weiterlesen...

Nachteile der Kleinunternehmerregelung

Aus der Anwendung der Kleinunternerregelung ergeben sich auch Nachteile, wenn die Kunden größtenteils aus Unternehmen bestehen.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Mehr Informationen zum Datenschutz.

Einverstanden.

EU Cookie Directive Module Information