Checkliste zum Internetrecht

Die nachfolgende Checkliste zum Internetrecht enthält die wichtigsten Themenbereiche im Zusammenhang mit der Erstellung und Pflege einer Webseite oder eines Online-Shops, die aus rechtlicher Sicht zu beachten sind. Zweifellos lässt sich mittlerweile Geld verdienen im Internet. Wer sich geschickt anstellt, kann auch schon sehr viel Geld verdienen. Das Internet ist jedoch kein rechtsfreier Raum, in dem keine gesetzliche Regeln zu beachten wären. In den letzten Jahren haben Gesetzgebung und Rechtsprechung sogar unzählige neue Regelungen entwickelt oder bestehende modifiziert bzw. erweitert, die als rechtliche Rahmenbedingungen für Geschäfte im Internet gelten.

Weiterlesen...

Telemediengesetz

Das Telemediengesetz (TMG) ist am 01.03.2007 in Kraft getreten. Im wesentlichen bestimmt es die Informationspflichten für den Betreiber einer Internetseite. Ferner befinden sich im Telemediengesetz die rechtlichen Rahmenbedingungen für sog. Telemedien in Deutschland.

Weiterlesen...

Domain-Check

Der Domain-Check und die Auswahl einer SEO-freundlichen und rechtlich einwandfreien Domain-Bezeichnung sind von unschätzbarer Bedeutung, da zu jeder Webseite ein einprägsamer und passender Domain-Name gehört.

Weiterlesen...

Anbieterkennzeichnung

Die richtige und vollständige Anbieterkennzeichnung mittels Impressum ist eine der wichtigsten Informationspflichten, die je nach Rechtsform und Tätigkeit des Anbieters und Betreibers der Internetseite unterschiedliche Anforderungen beinhaltet.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Mehr Informationen zum Datenschutz.

Einverstanden.

EU Cookie Directive Module Information