Google AdWords Keyword Tool

Das Google Adwords Keyword Tool gehört zum Standard-Werkzeug eines jeden Webmasters. Erfolgreich sind nur die Unternehmer, die sich auf Produkte oder Inhalte mit einem Markt konzentrieren und besser sind als die vorhandenen Mitbewerber.

Inhalt:

1. Einen Markt finden
2. Erfolglos gegen den Markt
3. Google Adwords Tool

Erfolg beim Geld verdienen im Internet setzt stets voraus, dass es einen Markt gibt und dieser Markt nicht bereits durch andere Anbieter mehr als ausreichend bedient wird. Wie kommt man aber an die relevanten Informationen?

1. Einen Markt finden

Das Internet selbst stellt einige solcher Dienste zur Verfügung, mittels derer man äußerst leicht untersuchen kann, ob es für ein bestimmtes Produkt oder für bestimmte Inhalte auch einen Markt gibt. Was nicht gesucht wird, lässt sich auch nicht verkaufen. So einfach ist das. Mit den gleichen Diensten lässt sich auch gleichzeitig untersuchen, wie stark dieser Markt bereits durch andere Anbieter bedient wird. 

2. Erfolglos gegen den Markt

Arbeiten Sie niemals gegen den Markt. Wenn Sie sich im Internet erst einen Markt aufbauen wollen, haben Sie schon verloren. Im Zweifel haben Sie weder das Geld noch die Zeit, dieses Ziel zu erreichen. Daher gilt als erste Faustregel: Niemals gegen den Markt agieren! Es lässt sich im Internet mit jedem Produkt oder jeder Dienstleistung Geld verdienen, wenn es dafür einen lebhaften Markt gibt, also einen entsprechenden Bedarf an einem bestimmten Produkt, an einer Dienstleistung oder an einer Information. Selbst wenn Sie das tollste Produkt aller Zeiten anbieten, werden Sie erfolglos sein, wenn niemand dieses Produkt sucht. 

3. Google Adwords Tool für Suchbegriffe

Wer sich über Suchanfragen im Internet informieren will, wendet sich am ehesten an Google, weil das US-Unternehmen zweifellos die Suchmaschine mit den meisten Nutzern besitzt und daher auch die erste Adresse ist, wenn man sich über die aktuellen Trends bei den Suchbegriffen informieren will. Google bietet mit Google Adwords ein sehr effektives Werkzeug an, mit dem man leicht herausfinden kann, ob es für ein bestimmtes Produkt oder einen bestimmten Begriff einen Markt im Internet gibt. Geben Sie dort im Feld einen Begriff für Ihr Produkt oder für Ihren Inhalt ein, z.B. Nachhilfe.

Nachhilfe bei Google Adwords

Nach dieser Suchanfrage mit dem Begriff "Nachhilfe" erhalten Sie oben stehende Anzeige, aus der schon eine ganze Menge Informationen zur Nachhilfe entwickelt werden können. Das Ergebnis der Suchanfrage zu "Nachhilfe" wird unterteilt in die interessanten Bereich Suchbegriffe und Durchschnittliches Suchvolumen pro Monat. Schnell erkennt man, dass es zu dem Suchbegriff "Nachhilfe" eine ordentliche Nachfrage gibt, die nur knapp unter 10.000 Suchanfragen pro Monat gibt. Darüber hinaus präsentiert das Tool sogleich in der weiteren Anzeige Alternativen zu dem Suchbegriff mit Suchvolumen und Wettbewerb. Mit diesem Tool lässt sich der Markt zur Nachhilfe im Internet rasch und effektiv analysieren. 


Hier können Sie den Artikel bewerten, kommentieren oder teilen:

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Mehr Informationen zum Datenschutz.

Einverstanden.

EU Cookie Directive Module Information